Die Frau mit den 5 Elefanten

Der Film

Die charismatische Übersetzerin Swetlana Geier setzte mit ihrem Lebenswerk, den Neuübersetzungen von Dostojewskijs fünf grossen Romanen von Russisch auf Deutsch, literarische Meilensteine.

Mehr über den Film

Storyline

«Man muss Dostojewskij lesen wie ein Schatzgräber: an den unscheinbarsten Stellen sind Juwelen vergraben, die man oft erst beim zweiten oder dritten Mal Lesen entdeckt. Er ist unerschöpflich.»

Weiter lesen

Director's Note

«Ein Thema, das ich in meiner Arbeit nicht explizit suche, das mir aber immer wieder begegnet und hinter dem auch die Frage nach meiner eigenen Identität steht: Wer bin ich?“»

Weiter lesen

Interview

«Anlässlich des 10.Todestag von Swetlana Geier denkt der Regisseur zurück.»

Weiter lesen

Credits

ProtagonistInnen

Swetlana Geier

Anna Götte

Hannelore Hagen

Jürgen Klodt

Buch und Regie

Vadim Jendreyko

Kamera

Niels Bolbrinker

Stéphane Kuthy

Ton

Patrick Becker

Schnitt

Gisela Castronari-Jaensch

Musikkomposition

Daniel Almada

Martin Iannaccone

Produktion Schweiz

Mira Film GmbH

Produktion Deutschland

Filmtank GmbH

Koproduktion

ZDF/3sat

Schweizer Fernsehen

Mit finanzieller Unterstützung durch

MFG Baden Württemberg

Bundesamt für Kultur

Fachausschuss Audiovision und Multimedia der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft

Volkart Stiftung

S. Fischer Stiftung

Stiftung Edith Maryon

Robert Bosch Stiftung

Ernst Göhner Stiftung

UBS Kulturstiftung

Migros Kulturprozent

Focal Stagepool

Developed with the support of the

MEDIA Programme of the European Community